Ablesung der Wasseruhren 30.10.2021

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Aktualisierung vom 11.11.2021

Die Ablesung der Wasseruhren ist beendet.
Seit heute morgen liegen nun Fotos von allen Zählern vor.
Bitte senden sie nun keine weiteren E-Mails mehr an die u.g. Adresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Adresse dient auschließlich der Übermittlung  von Zählerständen per Fotoanhang und wird nur zur Wasserabrechnung genutzt.Diese Mails werden nicht an den Vorstand weitergeleitet.

Für Mitteilungen an den Vorstand nutzen Sie bitte stattdessen die Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktualisierung:vom 30.11.2021

Am heutigen Samstag, den 30.10.2021 hat sich das Team zur Ablesung der Wasseruhren im Vereinsheim getroffen. Nach kurzer Besprechung über die Vorgehensweise, wurden die ersten Gärten in der frühen Morgendämmerung betreten und mit der Ablesung begonnen. Doch nach kurzer Zeit hat sich der leichte Regen in strömenden Regen gewandelt, Papierlisten wurden durchnässt, Kugelschreiber schrieben nicht mehr und Smartphones und Fotoapparate wurden durch die Nässe unbedienbar und mussten vor Schäden geschützt werden.
Daher musste die gesamte Aktion leider erfolglos beendet werden.
Deshalb möchten wir alle Gartenpächter darum bitten, von der unten geschilderten Möglichkeit B Gebrauch zu machen.

BeispielWenn Sie nicht selber über die Möglichkeiten verfügen, vielleicht gibt es einen hilfreichen Nachbarn, der das für Sie erledigen kann.

Bitte senden Sie uns in den nächsten Tagen ein Foto ihres Zählers als E-Mail Anhang an die E-Mail-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mit dem Betreff ihrer Gartennummer.
Schon etliche Gartenpächter haben erfolgreich diese Möglichkeit genutzt und uns gut ablesbare Fotos wie dieses geliefert:

Wir hoffen, dass diese Methode uns allen in Zukunft Vorteile bringt.
Herzlichen Dank für ihre Hilfe und ihr Verständnis.

 

--------------------------------------------------------------

Am kommenden Samstag, den 30.10.2021 werden ab 08.00 Uhr morgens die Wasserzähler in den Parzellen abgelesen.

Möglichkeit A

Damit die Erfassung der Zählerstände und die Kontrolle der Zähler möglichst problemlos gelingt, sorgen Sie bitte für folgendes:

  • Der Zugang zur Parzelle muss gewährleistet sein, das Tor muss unverschlossen sein und sollte sich leicht öffnen lassen.
  • Der Wasserschacht muss frei sein, bitte legen die Wasseruhr frei und entfernen Sie Verschmutzungen.
  • Sollte der Zugang nicht frei und oder die Ablesung unnötig erschwert sein, erheben wir eine Erschwernisgebühr von 20,--€

Möglichkeit B

Alternativ können Sie uns auch ein aktuelles Foto des Zählers per E-Mail zukommen lassen

  • Das Foto sollte zeitnah vor dem Ablesetermin angefertigt werden.
  • Auf dem Foto müssen sowohl die Seriennummer, die Eichangabe und der Zählerstand deutlich erkennbar und ablesbar sein.
  • Die E-Mail senden Sie bitte mit dem Betreff: Gnnn
    ( G steht für Garten und nnn für drei Ziffern, z.B.: G001 für Garten 1 oder G141 für Garten 141)

    und evtl. Ihrem Namen und dem Foto als Anlage an die folgende E-Mail Adresse:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie diese Alternative wählen und die E-Mail bis spätestens 15:00 Uhr am 29.10.2021 bei uns eingegangen ist, dann müssen wir ihre Parzelle am Ablesetag nicht betreten und den Schacht nicht öffnen.
Sie würden uns die Arbeit sehr erleichtern, wenn Sie die Möglichkeit B wählen.

Herzlichen Dank für die Beachtung

der Vorstand

Anmeldung

Wir bei facebook